Die Arbeit unserer Ortsgruppe von Animal Rights Watch e.V. wird durch den Tierrechtstopf 2014 gefördert. Mit dieser wertvollen Unterstützung können wir in Zukunft mit einem professionellen Pavillon noch Zielgerichteter Infostände zur Sag Nein zu Milch-Kampagne ausrichten. Wir danken ganz herzlich der Stiftung Tiernothilfe und Animal Rights Watch  für diese wertvolle Unterstützung.